Zwangsversteigerungstermine

Sie sind hier:

0009 K 0030/ 2017(letzte Aktualisierung: 01-06-2021 12:34)
Art der Versteigerung:Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft
Grundbuch:Münster Blatt 4146
Objekt/Lage:Garage, Zweifamilienhaus: Görlitzer Straße 94,+a, 48157 Münster, Coerde
Beschreibung:Laut Verkehrswertgutachten handelt es sich bei dem Objekt um ein mit einem Zweifamilienhaus mit Doppelgarage bebautes Erbbaurecht an den Grundstücken Gemarkung Münster, Flur 244, Flurstück 806 und 968, Gebäude- und Freifläche, Görlitzer Straße 94, 94a in 48157 Münster, Ortsteil Coerde. Die genehmigte Nutzungsänderung von Ein- in Zweifamilienhaus erfolgte im Jahr 2015. Im Jahre 2014/2015 wurden beide Wohneinheiten als eigenständige in sich abgeschlossene Wohneinheiten umgebaut. Die Abgeschlossenheitsbescheinigung wurde mit Stand 25.4.2016 ausgestellt. Eine Teilung nach WEG (Wohnungseigentumsgesetz) war zwar beschlossen, wurde jedoch nicht vollzogen. Die baulichen Anlagen werden derzeit eigen genutzt. Bei dem Zweifamilienhaus handelt es sich um ein eingeschossiges Gebäude als Flachdachbungalow, teilweise unterkellert; Baujahr 1971. Kellergeschoss (Kellerräume der Wohneinheit 1 und 2; die Kellerräume der Wohneinheit 2 sind in annähernder Wohnraumqualität ausgebaut). Beschreibung der Wohneinheit 1 (Aufteilung: Flur, Besenschrank, Bad, Diele, Garderobe, Küche, Schlafen, Wohnen, Kaminzimmer, Freisitz); Wohnfläche: rd. 104 qm. Beschreibung der Wohneinheit 2 (Aufteilung: Wohnräume im EG: Diele, Bad, Küche, Schlafen, Wohnen, Terrasse); Wohnfläche: rd. 55 qm; in annähernder Wohnraumqualität ausgebaute Kellerräume (Diele, Flur, Bad, Büro, Schlafen); Nutzfläche: rd. 52 qm. Lt. Gutachten: "Wohnräume im Kellergeschoss: Die Nutzungsänderung der Kellerräume zu Wohnzwecken wurde bauordnungsrechtlich nicht angezeigt und wäre in der jetzigen Ausführung gemäß BauO NW nicht genehmigungsfähig. Dennoch wird der höherwertige Ausbau als besonderes Bauteil berücksichtigt. Dies wird damit begründet, dass es nicht rechtswidrig ist, Kellerräume höherwertiger auszubauen als es die zweckmäßige Bestimmung der Räume erfordert.". Die Doppelgarage ist nicht unterkellert; eingeschossiges Gebäude; konventionelle Bauweise; Baujahr 1971.


Verkehrswert in €:746.000,00
Termin:Donnerstag, 05. August 2021, 13:00 Uhr
Ort der Versteigerung:Gerichtsgebäude B, Gerichtsstraße 2, 48149 Münster, EG, Saal 1 B
Änderung:Es wurde eine neue Anlage bereitgestellt
Gericht:Internetseite des Gerichtes
GeoServer:Karten, Luftbilder
GoogleMaps:Karten, Luftbilder

amtliche Bekanntmachungamtliche_Bekanntmachung.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 121.38 kB
Gutachten: Gutachten.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 1122.8 kB

Weitere Infos