Zwangsversteigerungstermine

Sie sind hier:

0096 K 0061/ 2020(letzte Aktualisierung: 21-07-2021 11:14)
Art der Versteigerung:Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung
Grundbuch:Homberg Blatt 5245
Objekt/Lage:Einfamilienhaus: Düppelstr. 4, 47198 Duisburg, Homberg/Hochheide
Beschreibung:Laut Wertgutachten: Laut Wertgutachten handelt es sich um ein ca. 1906 Homberg-Hochheide errichtetes Einfamilienhaus (Mittelhaus) mit Unterkellerung, ausgebautem Dachgeschoss und einem I-geschossigen Anbau. Zudem bestehen einfache Nebengebäude. Die Grundstücksgröße beträgt 164 m². Die Wohnfläche wurde überschlägig anhand von Außenmaßnahmen mit ca. 83 m² ermittelt. Die durch den Eigentümer genutzte Liegenschaft vermittelte einen mäßigen Gesamteindruck. Es besteht Instandhaltungsrückstau sowie Renovierungs- und Modernisierungsbedarf. Der Zwangsversteigerungstermin findet unter Wahrung von Sicherheitsabständen und Beachtung von Hygieneregeln (Mund-Nasen-Schutz) statt. Betr. Gläubiger: Tel.: +49 40 36833106 (Frau Gerken), Zeichen: 6386215537/BG
Verkehrswert in €:137.000,00 €
Termin:Montag, 17. Januar 2022, 09:30 Uhr
Ort der Versteigerung:Amtsgericht Duisburg, Hauptgebäude, König-Heinrich-Platz 1, 47051 Duisburg, 2. Obergeschoss, Saal 256
Gericht:Internetseite des Gerichtes
GeoServer:Karten, Luftbilder
GoogleMaps:Karten, Luftbilder

amtliche Bekanntmachungamtliche_Bekanntmachung.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 12.38 kB
Gutachten: Gutachten.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 1002.24 kB

Weitere Infos