Zwangsversteigerungstermine

Sie sind hier:

0034 K 0029/ 2019(letzte Aktualisierung: 29-07-2021 12:41)
Art der Versteigerung:Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft
Grundbuch:Unterodenthal Blatt 1619
Objekt/Lage:land- und forstwirtschaftlich genutztes Grundstück, Zweifamilienhaus, 2 Garagen: Hauptstraße 4, 51519 Odenthal, Altenberg
Beschreibung:Laut Wertgutachten handelt es sich um ein Erbbaugrundstück bestehend aus drei Nutzungs-Teilbereichen: Wohnbaufläche 984 m², Waldfläche 1474 m² und Wegefläche 61 m². Restlaufzeit des Erbbaurechts beträgt 36 Jahre (Stand März 2020). Der Erbbauzins beträgt jährlich 298,50€. Bebauung mit einem Wohngebäude (Zweifamilienhaus, unterkellert, ausgebautes Dachgeschoss und ausgebauter Dachraum), Baujahr 1961 und zwei geschlossenen Kfz-Garagen, Baujahr 1979. Kellerfläche ca. 72 m², Wohnfläche im EG ca. 83 m², bestehend aus Wohnzimmer, drei Schlafzimmern, Küche, Diele, Bad und Balkon. Heizung im EG durch Warmluftheizung mit Feuerstelle im KG nicht betriebsfähig. Wohnfläche im DG ca. 74 m², bestehend aus Wohnzimmer, drei Schlafzimmern, Küche, Diele, Bad, Balkon. Heizung im DG mit Ölfeuerung derzeit nicht betriebsfähig. Die Nutzung des vorhandenen Dachraums (teilweise zu Wohnzwecken ausgebaut) ist für Wohnzwecke nicht genehmigt. Der Zustand des Gebäudes ist im Keller-und Erdgeschoss desolat, das Gebäude ist insgesamt umfangreich sanierungsbedürftig. Feuchteschäden auf allen Etagen. Aufgrund des Alters der Entwässerungsanlage ist davon auszugehen, dass Erneuerungsbedarf besteht. Zustand der baulichen Außenanlagen ebenfalls überwiegend marode. Schmutzwasserklärgrube und Verrieslungsanlagen nicht nutzbar. Baulicher Zustand der Garagen ausreichend, allerdings überschreitet die Zufahrtsrampe das zulässige Gefälle von 10%, sodass eine zweckbestimmte Nutzung nicht möglich ist. Zum Besichtigungszeitpunkt war das Gebäude ungenutzt und in nicht bewohnbarem Zustand. Nach derzeitigen Versteigerungsbedingungen (Stand Juli 2021) sind von dem Ersteher Belastungen i.H.v. mind. 10.225,84 € zzgl. Zinsen sowie die Erbbauzinsreallast, ein Vorkaufsrecht sowie drei Grunddienstbarkeiten (Wegerechte) aus Abt. II zu übernehmen.

Dem Gericht ist kein Ansprechpartner benannt worden. Ein Vorabverkauf kann durch das Gericht nicht vermittelt werden. Entsprechende Anfragen werden nicht bearbeitet.

Auf den im Merkblatt für Zwangsversteigerungsverfahren enthaltenen "Corona-Hinweis" wird dringend hingewiesen!
Verkehrswert in €:48.000,00 €
Termin:Dienstag, 12. Oktober 2021, 11:30 Uhr
Ort der Versteigerung:in der Aula des Albertus-Magnus-Gymnasium Bensberg, Kaule 15, 51429 Bergisch Gladbach Aula
Gericht:Internetseite des Gerichtes
GeoServer:Karten, Luftbilder
GoogleMaps:Karten, Luftbilder

amtliche Bekanntmachungamtliche_Bekanntmachung.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 136.49 kB
Exposee: Merkblatt_fuer_Bietinteressenten.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 140.43 kB
Gutachten: Gutachten.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 1524.92 kB

Weitere Infos