Zwangsversteigerungstermine

Sie sind hier:

0023 K 0019/ 2019(letzte Aktualisierung: 22-09-2021 13:42)
Art der Versteigerung:Versteigerung im Wege der Zwangsvollstreckung
Grundbuch:Lünen Blatt 16511
Objekt/Lage:Mehrfamilienhaus, 1/2 Anteil: Elsa-Brandström-Straße 30, 44536 Lünen, Brambauer
Beschreibung:Laut Wertgutachten handelt es sich um den 1/2 Anteil des Grundstücks in 44536 Lünen, Elsa-Brandström-Str. 30.
Das Grundstück ist bebaut mit einem vollunterkellerten, zweigeschossigen Dreifamilienwohnhaus (Zechenhaus) mit ausgebautem Dachgeschoss (BT 1), mit einem eingeschossigen, nicht unterkellerten Anbau (ehem. Stallgebäude) an Bauteil 1 (BT 2), mit einem eingeschossigen, nicht unterkellerten Anbau (ehem. Stallgebäude) an Bauteil 1 (BT 3). Zwischen BT 1 und 3 ist ein kleiner Anbau errichtet, der über 2 Etagen geht. Es sind drei Wohneinheiten vorhanden: Wohnung Nr. 1 Wohnfläche 108,43 m² mit 34,58 m² Nutzfläche; Wohnung Nr. 2 Wohnfläche 59,16 m²; Wohnung Nr. 3 Wohnfläche 92,96 m² mit 10,75 m² Nutzfläche. Baujahr des Hauses ca. 1905; Kernsanierung im Jahr 2007-2008. Der nachträgliche Ausbau der restlichen Räume im Dachgeschoss bzgl. der Wohnungen Nr. 1 und 3 erfolgte je ohne Baugenehmigung. Zum Zeitpunkt der Begutachtung wurde die Wohnung Nr. 1 eigengenutzt, Wohnung Nr. 2 stand leer, Wohnung Nr. 3 vermietet. Auf Grundlage des Straßenwegegesetzes wird der südliche Teil (ca. 55 m²) des Grundstücks als öffentlicher Gehweg genutzt. Das Flurstück 42 ist keine Altlastenverdachtsfläche, jedoch grenzt dieses nördlich an eine großflächige Altlastenfläche. Laut Altlastenauskunft wurde mit Bezug auf das Flurstück 42 darauf hingewiesen, dass das Grundwasser nicht ohne weitergehende Untersuchungen genutzt werden darf. Zwei Gartenhäuser befinden sich auf angemieteter Grünfläche und sind nicht Gegenstand der Versteigerung.

Die wegen der aktuellen Covid-19-Pandemie zu beachtenden Besonderheiten sind in dem Merkblatt "Covid-19-Hinweise" beschrieben. Dieses ist der Internetveröffentlichung des Termins unter www.zvg-portal.de zu entnehmen.

Bitte verzichten Sie möglichst darauf, sich durch andere Personen (die weder Verfahrensbeteiligte noch Interessenten sind) begleiten zu lassen.
Beachten Sie darüber hinaus, dass es bei einer Veränderung des Infektionsgeschehens oder anderen, derzeit nicht absehbaren Umständen zum Abbruch bzw. zur Aufhebung des Termins kommen kann.
Verkehrswert in €:166.000,00 Euro des 1/2 Anteils
Termin:Montag, 08. November 2021, 10:00 Uhr
Ort der Versteigerung:Amtsgericht Lünen, Spormeckerplatz 5, EG Neubau, Saal 127
GeoServer:Karten, Luftbilder
GoogleMaps:Karten, Luftbilder

amtliche Bekanntmachungamtliche_Bekanntmachung.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 116.52 kB
Gutachten: Gutachten.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 14.45 kB

Weitere Infos