Zwangsversteigerungstermine

Sie sind hier:

0422 K 0019/ 2020(letzte Aktualisierung: 14-10-2021 08:05)
Art der Versteigerung:Zwangsversteigerung zum Zwecke der Aufhebung der Gemeinschaft
Grundbuch:Oppum Blatt 1422
Objekt/Lage:Garage, Doppelhaushälfte: Weetekamp 11, 47809 Krefeld, Oppum
Beschreibung:Laut Sachverständigengutachten handelt es sich um ein unterkellerte Einfamiliendoppelhaushälfte mit Garage (Rechtsform: Erbbaurecht), Baujahr Anfang der 50-er Jahre, Wohnfläche im EG + DG ca. 112 m², Nutzfläche DG Anbau ca. 8 m². Es besteht Modernisierungs- bzw. Renovierungsbedarf. Zur Veräußerung des Erbbaurechts und damit auch für die Zuschlagserteilung ist die schriftliche Zustimmung des Grundstückseigentümers, der Stadt Krefeld, erforderlich.
Grundstücksgröße: 843 m²
Eine Veröffentlichung des Gutachtens ist aus technischen Gründen leider nicht möglich, eine Einsichtnahme ist nach einer Terminbuchung auf unserer Homepage www.ag-krefeld.nrw.de möglich.

Für alle Teilnehmer an der Versteigerung wird aufgrund der Corona-Pandemie im Termin das Tragen eines Mund-Nasenschutzes in Form einer medizinischen Maske (sogenannte OP-Maske oder Maske des Standards KN95/N95 oder FFP 2) angeordnet.

Kein Ansprechpartner!

Sicherheitsleistung in Zwangsversteigerungssachen:
Kontoinhaber: Zentrale Zahlstelle Justiz
Bankinstitut: Landesbank Hessen-Thüringen
IBAN: DE08 3005 0000 0001 4748 16; BIC: WELADEDD
Bei der vorherigen Überweisung der Sicherheitsleistung müssen angegeben werden:
1. Amtsgericht Krefeld; 2. das Aktenzeichen des Verfahrens; 3. das Stichwort "Sicherheit"
Verkehrswert in €:200.000,00 EUR
Termin:Freitag, 17. Dezember 2021, 12:00 Uhr
Ort der Versteigerung:Seidenweberhaus, Theaterplatz 1, 47798 Krefeld, Saal 1
Gericht:Internetseite des Gerichtes
GeoServer:Karten, Luftbilder
GoogleMaps:Karten, Luftbilder

amtliche Bekanntmachungamtliche_Bekanntmachung.pdf PDF-Dokument, öffnet neues Browserfenster 13.79 kB

Weitere Infos